Andrzej Zaniewski - Die Ratte

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!


  • Mit seiner Biographie einer Wanderratte, von ihr selbst erzählt, hält Zaniewski den Leser von der ersten bis zur letzten Seite in Atem. Zahlreiche Mythen und Märchen sind mit den Geschicken der Ratte verwoben. Wir sehen die Welt mit ihren Augen, leben und leiden mit ihr. Voller Grauen und zugleich voller Bewunderung erkennen wir in ihrem Leben das Abbild unserer eigenen Zivilisation. Eine ungeheure Provokation - Der Leser wird zwischen Abscheu und Identifikation hin- und hergerissen; ein Wechselbad der Gefühle, das unsere menschliche Überlegenheit und Überheblichkeit radikal in Frage stellt. Ein Roman voller Abenteuer und Geheimnisse, und dabei eine grausame und schmerzliche Parabel über die menschliche Existenz zwischen Wohlstand und Elend, Frieden und Krieg.

    https://filer.net/get/okfpmlo8wjb4kron

    Viel Spaß beim Lesen.

  • Crusher

    Hat das Thema geschlossen
  • Crusher

    Hat das Thema freigeschaltet