Beiträge von WolfgangSchermann

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

    1.Link:https://www.ebook.de/de/produc…e%20box%20blaue%20edition


    2.Link:https://www.amazon.de/Die-gr%C…ion&qid=1574607293&sr=8-1


    Nachdem rambo61 die `Grüne Edition´ hochgeladen und zur Verfügung gestellt hat, fände ich es ganz toll, auch die `Blaue Edition´ hier zum Download zu bekommen !

    Nochmals `Großes Dankeschön´an rambo61 für die `Grüne´!!!


    Gruß an Alle - WS

    Hi, Jamesdean007,


    auf jeden Fall warst Du dazumal der ganz "Große UPPER" - ohne Zweifel - was Du hier gebracht hast und womit sich nach Deinem "Aufhören" heute noch und immer wieder "Andere" rühmen und es für viele "Bücklinge" und "Bitte,Bitte...." abgeben, das war schon ganz "Große Spitze !

    Klar, wir "Alten" wissen das aus gemeinsamer Zeit !

    Aber Du hast ja auch aus ähnlichen, wenn auch nicht denselben, Motiven heraus aufgehört.

    Nichtachtung trotz toller Leistungen, geht jedem Menschen an "die Nieren",, so war es bei Dir und so ist das auch bei Varngyver - aber bei ihm hat das mit Sicherheit nichts damit zu tun, das er "umschmeichelt" werden wollte (wovon es doch hier Einige gibt - und gab) .

    Varngyver hat eine klare "DURCHSAGE" gemacht -(auf Deine warte ich heute noch - bist "heimlich und leise" verschwunden)-, und das hat wohl nichts damit zu tun, daß er

    auf, wie Du Dich ausdrückst, "schleimige Bittgesänge zur Rückkehr" wartet. - Hat er nämlich nicht nötig - Andere schon !


    PS: Düstere Untergangsstimmung "(...sinkenden Schiff....)" - ist auch nicht so angebracht, finde ich.

    Warum schreibst Du nicht auch eine deutliche "Durchsage" zu Deinen Gründen, statt die von Varngyver zu benutzen um aus "der Deckung zu kriechen und "zu hetzen" ?

    Menschenskind......, -nein, das lasse ich offen !

    Hallo, lieber Varngyver,


    ich kann Dich schon verstehen und Dein Statement nachvollziehen - habe ja hier alles seit Jahren mitverfolgt.

    Selbstverständlich bin ich traurig darüber, aber Du hast ja Recht und ich würde auch nicht so mit mir umgehen lassen.

    Ich werde Dich auf jeden Fall vermissen, Dich aber wohl nie vergessen - und vor allem - Dir immer sehr dankbar sein, für ALLES, was ich von Dir bekommen habe und ohne Dich, mir hätte auch nie leisten können !!!

    Zumindest meinen Lebensalltag hast Du erfreulicher gemacht, hast viel Freude bereitet und warst immer zuverlässig, exakt und voller Wissen.

    Habe nochmals HERZLICHEN DANK FÜR ALLES und sei gegrüßt - WS

    Zum Anfang der "Danksagung" heißt es von "sissy19", "Wildfire" wird als "Team-Admin" nicht mehr fungieren, ob er als "Moderator" tätig bleibt, steht noch nicht fest !

    Also, - keine "Beerdigung" !

    Seit Januar 2014 habe ich "Wildfire" hier im Forum "erlebt" und bin ihm für seine Leistungen hier und seinem Engagement persönlich sehr dankbar -

    ich hoffe, Wildfire, Du bleibst uns als "Moderator" erhalten - aber man weiß ja nicht, "was sich hinter den Kulissen so alles abspielt" !


    Ich sage Dir auf jeden Fall ein "GROßES DANKESCHÖN" !!!

    Hallo, Rosalind (ich hoffe, ich darf das so abkürzen),


    an dem "gewissen Suchtfaktor" hier auf "Nox", ist schon was dran, da gebe ich Ihnen Recht.

    Auch den Drang, etwas unbedingt haben zu müssen, wird es bei vielen Menschen geben, zumindest eine leichte Neigung dazu - ich meine, davon ist keiner ganz frei. Damit muss jeder selbst umgehen können oder, wie Sie schreiben, jemanden haben, der hilft, einen zu starken Drang zu "bändigen" .

    Das hat aber mit den Beweggründen zum Posten meines Beitrages weniger was zu tun, denn das besagte Hörspiel und Andere zu

    Melville`s "Moby Dick" habe ich, und das schon etwas länger und aus anderer Quelle.

    Mein Beitrag bezieht sich auf "verlässliche Angaben" zu einem Produkt in erster Linie und daraus ableitend zweitens, auf die"Erfüllung von Voraus-

    setzungen" - einerseits des "Traders" und andererseits des oder der "Konsumenten" - mit besonderer Berücksichtigung der sich daraus eventuell ergebenden Konsequenzen bezüglich eines bestimmten "Traders".

    Hat also nichts mit "Besitzdenken" zu tun oder dem Drang, das Produkt unbedingt haben zu müssen.

    Zusammengefasst ungefähr wie früher beim täglichen Einkauf: 1. Was draussen dransteht, muss auch drin sein und

    2. " Wer muss Wie haften (hier bzgl. eines best. "Traders"), und letztendlich

    3. die Fragestellung: Sind die spezifisch gestellten Voraussetzungen für beide Seiten

    "ausgewogen", also in der Bilanz (auch bzgl eines bestimmten "Traders")?

    Nochmal auf einen Nenner gebracht : Es geht um das THEMA: FAIRNESS IM FORUM - um nicht mehr, aber auch um nicht weniger !!!

    Soviel wollte ich dazu nie schreiben, aber da Sie meinen Beitrag offensichtlich in eine "ganz andere Ecke" gestellt haben, als Die, in die er gehört,

    möchte ich Ihnen doch zum besseren Verständnis desselben diese Antwort zukommen lassen.

    Daran ist mir sehr gelegen - und nun, wenn Sie einverstanden sind, lassen Sie uns dieses "leidige Thema" beenden und wenden wir uns

    erfreulicheren Dingen zu - z.B. einem schönen Wochenende, welches ich Ihnen ebenfalls von Herzen wünsche - nur "das Meer", - ja, "das Meer"

    wird wohl noch auf mich warten müssen (seien Sie versichert, dass ich Sie richtig verstanden habe) - also, ein schönes Wochenende mit NOX !

    Und hoffentlich auch mit Ihnen !

    LG - WS

    Die besten Wünsche zum GEBURTSTAG !!!! Gesundheit, Glück und Alles, was Du Dir selber wünscht !!!!

    " Liebe, Schönheit, Macht und Ehre,

    schwinden nach und nach ins Leere !!!

    Doch treue Freunde und eigner Herd,

    sind viel mehr dagegen wert !!! "


    Danke für Dein Schaffen, feiere schön und lass es Dir gutgehen !!!

    LG - WS

    Danke auch hierfür vielmals !


    Kleine Anmerkung: Es handelt sich bei der Aurorin von "Die Leutturmwärterin", die aus USA (Wisconsin) stammt

    und der Autorin gleichen Namens oder Pseudonyms zu den "Anderlech-Krimis", die aus dem "Bayerischen Wald" stammt,

    um zwei verschiedene Personen.

    Das sollte man wissen, meine ich.

    Nichtsdestotrotz - Vielen herzlichen Dank nochmals !!!

    Finde ich durchaus angebracht und richtig !!!

    Hinter dem, was Varngyver hier zur Verfügung stellt, steckt eine Menge Arbeit, Mühe, Sorgfalt und private Zeit.

    Damit treibt man kein "Schindluder" !

    Und schon garnicht sollte man sich anderen Ortes mit Federn schmücken, die einem nicht selbst gewachsen sind !

    Persönlich kann ich immer nur wieder "den Hut ziehen" vor so viel (auch sozialem) Engagement, wie Varngyver und unsere anderen wirklich fleißigen Mods, freien Uploader

    und natürlich die Initiatoren von NOX und unserem Forum, es zeigen und vorleben.

    Da muß man doch ACHTUNG vor haben !!!

    An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei VARNGYVER und allen Vorgenannten und TEAM-MITGLIEDERN für ihr Arbeiten, Wirken und Schaffen hier im Forum, bedanken !!!

    Ja, Hallo FanDerKlassiker88,

    freut mich, dass ich helfen konnte.

    Bin auch ein großer Fan der Klassiker und weiß, wie das ist, wenn man sucht und nicht findet oder wenn man findet und es sich nicht leisten kann.

    Aber darum sind wir ja alle hier, bei Nox im Forum !

    Vom "Profi" bin ich bestimmt noch weit entfernt, - ich freue mich schon, daß das Hochladen gut geklappt hat !

    Gut, - wenn Du noch bestimmte andere Klassiker-Sammlungen suchst, setz sie in die Wunschecke und dann wird das schon !

    LG - WS

    Hallo Luna,

    bei mir funktioniert das alles,- manchmal kommt es darauf an, mit welchem E-Book-Reader Du öffnest !

    Ich hatte das Problem auch schon und habe diesbezüglich seinerzeit bei Bagheera nachgefragt, der mir das dann erklärt und mir auch (in seiner Bibliothek)

    Reader zum Download gegeben hat (z. Bsp. Adobe Digital Editions).

    Das hier vorliegende Buch ist sehr umfangreich ( hohe Seitenzahl ), da brauchen die meisten Reader schon längere Zeit zum Laden.

    Mit dem "Book Bazaar Reader" aus dem "Microsoft Store" kannst Du es (wie ich auch) nach angemessener Ladezeit, problemlos lesen und auch die Funktionen,

    wie Inhaltsverzeichnis, Vorlesen etc.pp., funktionieren reibungslos.

    Ich lade jetzt selbst nochmal down - und dann mal sehen.... !

    Danke für Deine Info !

    LG - WS

    Vielen herzlichen Dank dafür !!!

    Die ungekürzten Lesungen sind dies aber nicht,- nur zur Info - ich freue mich hierüber schon sehr !

    Die Längen der ungekürzten Lesungen sind:

    1. Verblendung : ca. 17,94 Stunden,

    2. Verdammnis : ca. 18,97 Stunden,

    3. Vergebung : ca. 20,87 Stunden.

    Es stehen hier also Lesungen mit erheblichen Kürzungen ( ca. 08-10 Stunden pro Hörbuch ) im Thread zum Download angeboten - im Gegensatz zu den Cover-Bildern, die zu 1. und 2. zumindest, eine ungekürzte Lesung verheissen. Das sollte man schon wissen, meine ich.

    Die Beschreibungen dazu sind, was die Länge der Hörbücher betrifft, korrekt und entsprechen den gekürzten Lesungen.

    Das sollte jetzt nur der Information zu den vorliegenden Lesungen dienen, denn ein wesentlicher Unterschied besteht da schon !!!

    Und - alle drei ausgeschriebenen Teile werden in den hier vorliegenden Produktionen von Dietmar Bär gelesen und nicht (!),

    wie zu 1. und 2. beschrieben, von Dietmar Wunder, was ja auch von Bedeutung ist, wenn auch beide toll lesen !

    Vielen Dank dafür, ich sammle die Frankenstein-Filme, meistens mit Peter Cushing und Christopher Lee, Boris Karloff und Bela Lugosi -

    diesen hatte ich noch nicht und bin um so mehr erfreut, daß Backonboard den Film ins Forum gebracht hat.

    Danke für Deine Arbeit und Mühe !!!

    Hallo erwin9998,

    zu "Der Hunderjährige der aus dem Fenster sprang..." gibt es eine Komplettlesung mit Peter Weiß.

    Die ist ca. 13,5 Stunden lang, aber top. Auf "YouTube" ist die zu hören, aber streckenweise in nur minderer Qualität.

    Meine Meinung ist, um den Inhalt dieses Buches und damit das, was Jonas Jonasson zum Ausdruck bringen will, richtig verstehen und werten zu können,

    muss man das Buch vollständig lesen oder hören !

    Kannst Du diese Lesung eventuell organisieren ? - Wäre toll !

    In der Wunschecke habe ich auch das daraus entstandene HÖRSPIEL in Regie von Leonard Koppelmann ausgeschrieben. Schau mal nach, wenn es Dich interessiert.

    Auf jeden Fall Danke für Deine Bemühungen - Gruß - WS