Beiträge von red+

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!


    51Fe9Z2XwHL.jpg



    In einer Zeit wie der unseren, da die Politik zur Wirtschaftspolitik verkümmert, erscheint die Geschichte der Fugger verblüffend aktuell. Nie zuvor und kaum wieder danach bestimmte die Wirtschaft so eindeutig die Weltpolitik wie in den Tagen Jakob Fuggers des Reichen. Er war nicht ein Mann des Staates, sondern ein privater Unternehmer, der die größte Macht der Welt in Händen hielt. Der Augsburger Geldherr entschied, wann Kriege geführt und Frieden geschlossen wurde. Von ihm hing es ab, ob ein Habsburger oder ein Valois zum Kaiser gewählt wurde. Die Fugger mischten sich letztlich sogar in Angelegenheiten des Glaubens: Ihre dubiosen Ablassgeschäfte gaben den letzten Anstoß zur Reformation, und ihr Geld verhinderte, dass Mitteleuropa protestantisch wurde. In der ersten Phase des Frühkapitalismus war der Staat bereits total von der Privatwirtschaft abhängig.

    Vom Webstuhl zur Weltmacht

    Genre 

    Dokumentation

    Format 
    avi


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    4,25 GB


    Laufzeit
    57 Min./Folge



     Download Hauptordner


    making-a-murderer-stream-cover-17M4gJqlrVr6dLeKcGHPsCgA76lHpJKL_220x330.jpg



    10-tlg. Dokumentation über die Auseinandersetzungen des Angeklagten Steven Avery mit dem US-amerikanischen Justizsystem, die sich über einen Zeitraum von über 30 Jahren hinzogen und ein in der Geschichte nie zuvor dagewesenes Ausmaß annahmen. Inspiriert von einem Nachrichtenartikel im Jahr 2005, dokumentieren Laura Ricciardi und Moira Demos zehn Jahre lang den Fall von Steven Avery.

    Making a Murderer

    Genre 

    Dokumentation/Crime

    Format 
    mkv


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    2,01 GB


    Laufzeit
    60 Min./Folge


     Download Hauptordner


    indien.jpg



    Nur in den USA und in China gibt es mehr Milliardäre als in Indien. Die Ursprünge ihrer Vermögen unterscheiden sich ebenso wie die Wertevorstellungen und Lebensentwürfe der Superreichen. Der 23-jährige Evan Luthra etwa benutzt das Startkapital seines Vaters, um in neue Ideen der Software-Industrie zu investieren. Er liebt den Luxus, trifft sich an den angesagtesten Plätzen der Welt mit dem jungen Geldadel und ist in allen sozialen Netzwerk aktiv. Abhimanyu Alsisar, der Neffe des Maharadschas von Jaipur, betreibt eine Kette von Luxus-Hotels in den alten Palästen Indiens und investiert in Musik-Events. Kalpana Saroj entstammt der niedrigsten Kaste Indiens und hat sich als mittellose Frau von ganz unten zur Multimillionärin hochgearbeitet. Sie vergisst aber nie ihre soziale Herkunft und hilft mit medizinischer Versorgung und Geldgeschenken mittellosen Bauern ihrer Heimat.

    Indiens Superreiche

    Genre 

    Dokumentation

    Format 
    mkv


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,504 GB


    Laufzeit
    44 Min./Folge


     Download Hauptordner


    iamsteve.jpg



    Er war einer der ganz großen Hollywoodstars der 60er- und 70er-Jahre. Steve McQueen (1930 – 1980) war einer der großen Einzelgänger des Abenteuer- und Actionkinos. Er spielte die knallharten Draufgänger, kämpfte im Kurosawa-Remake „Die glorreichen Sieben“ mit Yul Brynner und Charles Bronson gegen die Übermacht mexikanischer Ganoven, war ein amerikanischer Kriegsgefangener, der in „Gesprengte Ketten“ aus einem deutschen Gefangenenlager ausbrach und ein Gentleman-Bankräuber in „Thomas Crown ist nicht zu fassen“. Die amerikanische Doku „Ich bin Steve McQueen“ von Jeff Renfroe zeigt einen Mann, der stets genau wusste, was er wollte, der die Gepflogenheiten der Studios durchbrach und zugleich ein umsichtiger Familienmensch sein konnte.

    Ich bin Steve McQueen

    Genre 

    Dokumentation/ Biografie

    Format 
    mkv


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,905 GB


    Laufzeit
    87Min./Folge


     Download Hauptordner


    barbrastreisand.jpg



    Seit ihrer Rolle in der Musical-Verfilmung „Funny Girl“ (1968) ist Barbra Streisand eine der erfolgreichsten Persönlichkeiten im Showbiz überhaupt. Der Weltstar setzt sich seit Langem für die Rechte von Frauen und Homosexuellen ein. Mehrfache Oscar-, Golden-Globe- und Grammy-Gewinnerin, 150 Millionen verkaufte Aufnahmen weltweit in sechs Jahrzehnten. Barbra Streisand, die Frau mit der durchdringenden Stimme, dem charmanten Silberblick und der markanten Nase, Sängerin, Songschreiberin, Schauspielerin und Regisseurin („Yentl“), ist eine der erfolgreichsten Persönlichkeiten im Showbusiness. Die ARTE-Doku von Nicolas Maupied, „Barbra Streisand – Geburt einer Diva 1942 – 1984“ (ARTE France, 2015) verfolgt ihren Werdegang von der Kindheit in Brooklyn bis zum Höhepunkt ihrer Karriere. Eine Karriere, die beim Vorsprechen mit der selbstironischen Darstellung eines Schokoladesplitters begann und mit ihrer „Geheimwaffe“, ihrer unvergleichlichen Mezzosopranstimme die Produzenten zum Frösteln brachte.

    Barbra Streisand - Geburt einer Diva

    Genre 

    Dokumentation/ Biografie

    Format 
    mkv


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,717 GB


    Laufzeit
    58Min./Folge


     Download Hauptordner

    avagardner.jpg



    Im Jahr 1953 befindet sich Ava Gardner auf dem Höhepunkt ihrer Karriere: Rollen in Filmen wie „Rächer der Unterwelt“, „Pandora und der Fliegende Holländer“ oder „Mogambo“, zwei Blitzehen und zahlreiche schlagzeilenträchtige Liebschaften machen den MGM-Star zur lebenden Leinwandlegende. Genau zu diesem Zeitpunkt beschließt sie, Hollywood – und ihrem Geliebten Frank Sinatra – den Rücken zu kehren, um sich in der spanischen Hauptstadt Madrid niederzulassen. Spanien ist zu diesem Zeitpunkt eine Diktatur, die Menschen leiden unter Not und Unterdrückung. Die freiheitliche Welt der Hollywood-Diva kollidiert mit der Realität des faschistischen Franco-Regimes, Glamour und Technicolor treffen auf den schwarz-weißen Alltag eines nach dem Spanischen Bürgerkrieg ausgebluteten Landes. Ava Gardner lebt 15 Jahre lang in Spanien, feiert, tanzt, lebt wie im Rausch. „Ich weiß nicht, ob es das Klima war, die Männer oder die Musik, aber als ich Spanien entdeckte, habe ich mich sofort in dieses Land verliebt“, sagt sie. Doch sie findet zunehmend Zuflucht im Alkohol. Ihre Ehe mit Frank Sinatra zerbricht. Dann lässt sie sich auf eine leidenschaftliche Beziehung mit dem spanischen Playboy, Nationalhelden und Torero Luis Miguel Dominguín ein. Sie nimmt nur noch Verträge in Europa an. Im Januar 1954 fliegt sie nach Rom, um mit Humphrey Bogart „Die barfüßige Gräfin“ zu drehen, unter der Regie von Joseph L. Mankiewicz.

    Ava Gardner - Die Flamenco Diva Hollywoods

    Genre 

    Dokumentation/ Biografie

    Format 
    mkv


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,683 GB


    Laufzeit
    52Min./Folge


     Download Hauptordner

    dasendederdinos.jpg



    Nach über zehn Jahren Planung war es 2016 so weit: Eine Gruppe von Ingenieuren, Technikern und Wissenschaftlern startete das Bohrprojekt im Chicxulub-Krater im Golf von Mexiko. Die Expedition war sehr aufwändig, denn der Krater liegt nicht nur unter einer 600 Meter dicken Kalksteinschicht begraben, sondern zur Hälfte unter dem Meeresspiegel vor der Halbinsel Yucatán. Um dort zu bohren, musste eine spezielle Plattform mit hydraulischen Stelzen errichtet werden. Würde man alle gezogenen Bohrkerne aneinanderlegen, käme man auf eine Strecke von über 1,3 Kilometer Länge. Das entspricht der Tiefe des Bohrlochs. Die Millionen Jahre alten Gesteinsproben wurden aus dem inneren Gebirgsring des Chicxulub-Kraters gewonnen.

    Das Ende der Dinosaurier

    Genre 

    Dokumentation/ TerraX

    Format 
    mkv


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,387 GB


    Laufzeit
    43 Min./Folge


     Download Hauptordner

    carygrant.jpg



    Cary Grant gehört zu den großen Legenden Hollywoods. Nach einem Kindheitstrauma litt er unter mangelndem Selbstvertrauen und Ängsten. Erst mit 50 gelang es ihm, sich von seiner Neurose zu befreien. Die Dokumentation zeichnet den Werdegang des Schauspielers anhand seiner bisher unveröffentlichten Autobiografie nach: von einer Kindheit in Armut bis hin zu internationalem Ruhm. Der Dokumentarfilmer Mark Kidel zeigt eine neue Facette von Hollywoodlegende Cary Grant. Hinter der Fassade des smarten Superstars verbarg sich ein innerlich zutiefst verstörter Mensch. In seiner Autobiografie bekennt Cary Grant, eine Maske zu tragen und sich nie ganz der Welt preisgeben zu können. Cary Grant wurde 1904 als Archibald Alexander Leach in Bristol, England, geboren. Er war elf Jahre alt, als sein Vater seine Mutter in eine psychiatrische Klinik einweisen ließ, ohne es ihm zu sagen. Das Kind fühlte sich verlassen; in ihm breitete sich zunehmend eine Leere aus, die Cary Grant erst dank einer Therapie mit LSD in der Mitte seines Lebens wieder in den Griff bekam. In mehr als hundert Sitzungen bei einem Psychiater in Beverly Hills ließ Grant zur Überwindung seiner Neurose sein Leben Revue passieren – und tatsächlich mit Erfolg. Am Ende seiner Therapie erklärte er, „endlich fast glücklich“ zu sein. Die Dokumentation stützt sich auf Gedanken, die Cary Grant für seine bislang noch nicht veröffentlichte Autobiografie zu Papier brachte, und erzählt so seine Geschichte in Grants eigenen Worten.

    Cary Grant - Der smarte Gentleman aus Hollywood


    Genre 

    Dokumentation/Biografie

    Format 
    mkv

    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,572 GB


    Laufzeit
    51 Min./Folge


     Download Hauptordner

    Nächste Aktualisierung:

    1. Der gefährlichste Job Alaskas <-> 14-08 Das Logbuch des Vaters


    Neu wird kommen:

    2. Crash Games <-> User - Wunsch v. magnam

    3. Cary Grant - Der smarte Gentleman aus Hollywood


    edit: alle online !

    Neu wird kommen:


    1. Hunde - Eine faszinierende Tierfamilie <-> 3 Teile: Der beste Freund des Menschen. Amerika Die Geburtsstätte. Asien & Afrika – Evolutionäre Entwicklung


    edit: Ist online !




    Neu wird kommen:

    1. Mythos Amazonas <-> 3 Teile: Grüne Hölle oder Paradies.Triumph des Lebens. Alarm im Regenwald


    Nächste Aktualisierungen:

    2. Die Super Makler - Palm Springs <-> Folgen 01-05 - 01-08

    3. Outback Opal Hunters <-> 01-07 Glück auf


    edit: Ist online !

    tussaud.jpg



    Madame Tussauds – das Wachsfigurenkabinett ist weltweit bekannt. Doch wer kennt die Geschichte dahinter? Wer war Madame Tussaud, und wie ist sie so berühmt geworden? Die Unternehmerin und Mutter verlässt ihre Heimat Frankreich und etabliert in Großbritannien eine eigene Marke – mit Wachsmodellen berühmter Menschen. Gemeinsam mit ihren Söhnen erschafft sie ein neues Wahrzeichen für London, das Besucher aus der ganzen Welt anlockt.
    Legenden aus Wachs - Wer war Madame Tussaud



    Genre 

    Dokumentation/Biografie

    Format 
    mkv

    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,303 GB


    Laufzeit
    44 Min./Folge


     Download Hauptordner

    Neu wird kommen:

    1. 1492 - Der Kolumbus Effekt

    2. Legenden aus Wachs - Wer war Madame Tusssaud


    Aktualisierungen:

    3. Verbrechen, die die Welt schockierten <-> Staffel 02 

    4. Die Drei vom Pfandhaus <-> Staffel 04 (...restliche Folgen, bis zu Folge 92)


    edit: alle online !

    verbrechen%20die%20die%20welt%20schockierten.jpg



    Die Dokumentationsreihe präsentiert einige der aufsehenerregendsten Fälle der Kriminalgeschichte, vom „Touristenkiller von Sydney“ bis zum „Serienmörder von Wien“.

    Verbrechen, die die Welt schockierten


    Genre 

    Dokumentation/Crime

    Format 
    mp4

    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    Staffel 01. 1,16 GB

    Staffel 02. 1,45 GB


    Laufzeit
    42 Min./Folge



     Download Staffel 01.

     Download Staffel 02.

    travolta.jpg



    Travolta spielte im Laufe seiner Karriere in mehr als 50 Filmen. Sein Charme ist bis heute entwaffnend. Er kannte dabei Höhen und Tiefen. Zunächst spielte er am Theater und am Broadway, bevor sich durch seinen Auftritt in der Sitcom „Welcome Back, Kotter“, das Blatt wendete. Seine Figur Vinnie Barbarino, ein witziger, respektloser, unverbesserlicher Aufreißer, der jeden Abend ein anderes Mädchen abschleppt, stiehlt mit Sätzen, die Kult werden, allen die Show. Millionen junger Mädchen verlieben sich in ihn, und alle Jungs träumen davon, so zu sein wie er. Und so wird aus Travolta, dem schüchternen, zurückhaltenden Knaben, plötzlich das neue Idol der amerikanischen Teenager. Mit nur 22 Jahren muss Travolta darum kämpfen, nicht völlig hinter dieser Figur zu verschwinden. „Saturday Night Fever“ (1977) sollte dann die Popkultur für immer verändern und Travolta im Alter von 23 Jahren schlagartig berühmt machen: Er löst eine wahre Travolta-Mania aus.

    John Travolta - Rückkehr nach Hollywood


    Genre 

    Dokumentation/Biografie

    Format 
    mkv

    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,412 GB


    Laufzeit
    52 Min./Folge



     Download Hauptordner