Beiträge von pashmina

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

    Ich hätte diese beiden in deutsch:

    Meyrick, Denzel - DCI Jim Daley 01 - Tödliches Treibgut

    Zerklüftete Felsen reichen bis in die Brandung hinein, ein entstellter Körper liegt verdreht dazwischen im Sand. Dieser Anblick bietet sich DCI Jim Daley, den es von den rauen Straßen Glasgows an die sonst beschaulichen Strände der Kintyre-Halbinsel verschlägt: Mit seinem Partner DC Scott wird er in das Fischerdorf Kinloch beordert, da sich die örtliche Polizei mit der dort angespülten Frauenleiche überfordert zeigt. Während sie innerhalb der verschworenen Dorfgemeinschaft ermitteln, müssen die beiden feststellen, dass jemand bereit ist, dafür zu töten, dass bestimmte Fragen ungestellt bleiben …


    Meyrick, Denzel - DCI Jim Daley 01.1 - Die Mädchen von Strathclyde (Kurzgeschichte)

    Glasgow, 1986: Constable Jim Daley ist in seinem zweiten Jahr als Streifenpolizist bei der Starthclyde Police. Von der traurigen Berühmtheit Glasgows als Mord-Hauptstadt Europas bekommt er nur wenig mit: Betrunkene Obdachlose, eingeschlagene Schaufenster und rachsüchtige Vorgesetzte bestimmen seinen Dienstalltag. Dies ändert sich schlagartig, als er eine tote Prostituierte auffindet und daraufhin mit DC Brian Scott einen Serienmörder jagt …


    519xlYRP7lL.jpg 51BfGdUUlJL.jpg


    Download

    bitte: Curran, Tim - Grimweave


    51hepGXUCkL.jpg


    Tief im Dschungel von Indochina lauert etwas Uraltes. Etwas Böses.

    Ein riesiges, blutrünstiges Monster. Perfekt auf die extrem heiße und feuchte Umgebung des urzeitlichen Dschungels angepasst, schlägt es immer wieder unverhofft zu. Seine Opfer: Menschen.

    Michael Spiers, ein Marine-Scharfschütze, ist der einzige Überlebende eines früheren Aufeinandertreffens mit dieser Kreatur. Nun ist er ihr erneut auf den Fersen. Wider besseren Wissens hat er sich einer Marine-Force-Recon-Einheit angeschlossen, um das Monster zu jagen und zur Strecke zu bringen.

    Doch es dauert nicht lange, bis die Jäger zu Gejagten werden …


    51vdEfOamJL.jpg


    Die finale Schlacht stand bevor und unsere Chancen standen nicht gut. Alles, was uns jetzt noch blieb, war der Glaube an ein Wunder.

    Doch was, wenn dieses Wunder ausblieb?

    Vielleicht waren unsere Hoffnungen und Bemühungen vergebens und wir kämpften einen aussichtslosen Kampf gegen die Mächte der Dunkelheit.

    Vielleicht siegte diesmal der Hass über die Liebe …

    Tauche ein in die irische Anderswelt voller Elfen und anderer mystischer Wesen und erlebe eine Liebe, die keine Grenzen kennt. Koste es, was es wolle.


    O'Mara, Sky - Autorensammlung


    viel Spaß


    41fTAaxC98L.jpg


    Die fulminante Thrillerneuerscheinung 2019. Gekonnt verbinden sich im Werk mit dem Untertitel "Gerechter Zorn" Elemente eines Detektivromans mit denen eines Thrillers und beide münden in eine dystopische Gegenwartsdarstellung, welche vom schrecklich realistischen Gegenspieler UaB (der sich rächenden Weltenseele) herbeigeführt wurde. In dieser Geschichte kämpfen drei Ermittler nicht nur ums nackte Überleben, sondern ebenfalls darum, mehr als nur zu überleben. Das Pflichgefühl bindet sie an ihren Dienst, doch ebenso ist ihnen klar, dass dieser Fall Ihnen nicht nur Ihr Leben, sondern noch etwas viel Schlimmeres rauben könnte.

    „Wut bedeutet, dass man für etwas oder jemanden tiefe Gefühle hat. Gute Männer haben starke Gefühle für andere, schlechte Männer nur für sich selbst. Den guten sind Kränkungen nicht so wichtig, sie wollen anderen helfen und dies sehe ich in dir. Schlechte Männer tun schlimme Dinge ohne wütend zu sein, sie tun es mit kalter Hand. Hast du jemals deine Waffe mit kaltem Herzen gezogen oder deine Faust vollkommen nüchtern und berechnend geschwungen?“

    "Ich hoffe ihr wisst nun, welche Männer euch vertreten, welche Männer euch beschützen. Sie wollen, dass wir in Freiheit leben, doch dabei meinen sie ihre Freiheit. Ein System, welches sie kontrollieren, durch Kredit und Gewalt. Früher besaßen sie unsere Gegenwart, heute besitzen sie sogar unsere Zukunft. Früher sahen wir die Ketten an unseren Händen, heute glauben wir frei zu sein."

    "Denn letztlich ist es so, dass sich jeder Wert selbst entwertet, jedes Gefühl selbst vernichtet und jede Institution das heilige Recht hat zu vergehen. So ergeht es auch der Liebe, wird zu viel geliebt, verwandelt sich die Liebe unwillkürlich in Hass. Liebe mag Kriege beginnen, doch Überliebe ist die Wurzel der wohl schlimmsten Taten, zu denen die Menschheit fähig ist.“

    Die Schatten der Vergangenheit sind Flecken auf unserer Seele. Haben wir nicht mit ihnen abgeschlossen, sind wir auf immer dazu verdammt sie wieder und wieder zu durchleben, zu erleben und letztlich an ihnen zugrunde zu gehen.


    Jo ist ein gefeierter Ermittler, ein Held, wenn man so will und doch ist er innerlich so leer wie niemals zuvor. Ein letztes Mal lässt er sich in den Sumpf zurückziehen, dies zumindest hofft er, er hofft nach diesem Fall endlich den Mut finden zu können, dem Ganzen ein Ende zu setzen. Zuerst scheint alles gewöhnlich zu sein, so gewöhnlich, wie es eben ist, wenn man Monster jagt und dies schon das halbe Leben lang. Jedoch ändern sich die Dinge schnell. Jo findet sich in einem Netz wieder, welches speziell für ihn angefertigt und ausgeworfen wurde. Der größte Schatten seiner Vergangenheit zeigt sich wieder, einen den er glaubte besiegt zu haben, jenen dessen Ergreifung er alles opferte, ALLES.

    Auf ein Neues beginnt ihr nahezu unendliches Spiel. Kann Jo eine ewige Jagd beenden und endlich Frieden finden? Er muss, denn dieses Mal steht nicht nur seine eigene Seele, sondern die Seele einer ganzen Gesellschaft auf dem Spiel.


    Es gibt Teile unseres Selbst, die in die tiefste Hölle hinabreichen, dessen müssen wir uns bewusst sein. Lassen wir nämlich zu, dass unser Potential zum Hass, jenes Erbe der tiefsten Hölle, sich in gerechten Zorn wandelt, haben wir uns nicht nur zu dessen Sklaven gemacht, sondern glauben gleichzeitig frei zu sein.


    viel Spaß


    41Raen5zZ2L._SX328_BO1,204,203,200_.jpg  41Xzwnu3xSL._SX327_BO1,204,203,200_.jpg


    viel Spaß



    Download

    hier ist noch eins:


    Funke, Cornelia & Toro, Guillermo del - Das Labyrinth des Fauns


    51BowhIB8rL._SX323_BO1,204,203,200_.jpg


    Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen.

    Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prinzessin des Reiches. Immer tiefer wird Ofelia in eine phantastische Welt hineingezogen, die wundervoll ist und grausam zugleich. Kann Unschuld über das Böse siegen?


    41IH18ZyifL.jpg


    Ein Kochbuch voller Atmosphäre mit allen Lieblingsgerichten von Kommissar Dupin – und vielem mehr!

    Kommissar Dupin liebt die grandiose Vielfalt der bretonischen Küche. Das Amiral in Concarneau ist sein Stammrestaurant – schon Georges Simenon wählte es als Schauplatz in einem seiner Maigret-Romane. Hier beginnt und beendet der Kommissar für gewöhnlich seine Tage. Jean-Luc Bannalec stellt zusammen mit seinen Freunden Catherine und Arnaud Lebossé, den Inhabern des Amiral, Kommissar Dupins Lieblingsgerichte vor.

    Bodenständig und raffiniert ist sie, die bretonische Küche, mit ihren deftigen und überraschend gewürzten Fleisch- und Fischgerichten, ihrem aromatischen Gemüse wie den berühmten Artischocken und den hervorragenden Meeresfrüchten. Zu Kommissar Dupins Lieblingsessen gehören – neben dem vorzüglichen Entrecôte – bretonische Klassiker wie marinierte Schulter vom Salzwiesenlamm, der Fischtopf Cotriade und das Fleischgericht Kig ha farz sowie Spezialitäten des Amiral. Bei den Desserts dürfen natürlich Far breton und Baba au Café Lambig nicht fehlen. Den beliebten Crêpes ist gar ein eigenes Kapitel gewidmet, und um weitere kulinarische Besonderheiten wie das Salz der Guérande, die Austernzucht oder die Pêche-à-pied geht es natürlich auch. Ein hochwertiges Kochbuch mit vielen Fotos


    viel Spaß


    51NvVhUnmML.jpg


    Sein Flüstern hinterlässt eine tödliche Spur...

    Nach dem plötzlichen Tod seiner geliebten Frau will Tom Kennedy mit seinem kleinen Sohn Jake neu anfangen. Ein neuer Start, ein neues Haus, eine neue Stadt – Featherbank. Doch der beschauliche Ort hat eine düstere Vergangenheit. Vor zwanzig Jahren wurden in Featherbank fünf Kinder entführt und getötet. Der Mörder wurde unter dem Namen »Kinderflüsterer« bekannt und schließlich gefasst.

    Die alten Geschichten interessieren Tom und Jake nicht. Als jedoch ein kleiner Junge verschwindet, machen Gerüchte die Runde, dass der Täter von damals einen Komplizen gehabt habe. Und Jake beginnt, sich merkwürdig zu benehmen. Er sagt, er höre ein Flüstern an seinem Fenster …


    viel Spaß


    9783641045326.jpg


    Auf dem Heimweg von einem billigen Imbiss zurück in sein New Yorker Hotel stolpert der britische Agent David Trevellyan über den leblosen Körper eines Obdachlosen. Nahezu zeitgleich fährt die Polizei vor und nimmt Trevellyan fest: Mordverdacht! Abgekartete Sache, denkt sich David und nimmt die Verhaftung zunächst gelassen hin. Schließlich genießt er Geheimdienst-Immunität. Doch das FBI schert sich einen Teufel darum. Trevellyan flieht und holt zum Gegenschlag aus: Vergeltung für den begangenen Verrat!


    viel Spaß


    9783646600452_1496756512802_xxl.jpg


    Es ist niemals einfach, die Neue an einer Schule zu sein, doch die Kleinstadt Stanning scheint es der zugezogenen June Winter noch einmal extra schwer zu machen. Vom allerersten Tag an verfolgen sie böse Zungen, Gerüchte und Getuschel. Erst als sie dem geheimnisvollen und merkwürdig anziehenden Jungen Pete näher kommt, beginnt sie zu ahnen, dass ein dunkles Geheimnis über dem Ort lastet. Ein Geheimnis, das mit dem mysteriösen Autounfall seiner Zwillingsschwester Alina zu tun haben muss. Doch June bleibt nicht viel Zeit, die Zusammenhänge um Alinas Unfall zu entschlüsseln und hinter die Fassaden ihrer Mitschüler zu schauen – nur bis zum Valentinstag, dem Jahrestag ihres Todes


    viel Spaß


    51BhqwKgr2L.jpg 51vPzh6khNL.jpg 51pPIaf3ghL.jpg


    viel Spaß


    Download



    Nachtrag: mit bestem Dank an Jamesdean007


    41bwyn9RMUL.jpg


    Als sich in Chukchi, einem kleinen Städtchen im hohen Norden, mysteriöse Selbstmorde häufen, wird Alaska State Trooper Nathan Active neugierig. Nathan Active ist selbst Inupiat, glaubt aber nicht an den Klatsch über einen alten Schamanenfluch gegen den Clan. Von Amts wegen – Alaska State Troopers sollen sich nicht in die Angelegenheiten der Stadt-Polizei einmischen – gehen ihn diese Dinge auch nichts an. Er fängt an zu schnüffeln und steckt bald bis zum Hals in einem Umweltskandal, der ihn Kopf, Kragen und Karriere kosten kann. Als Actives Vorgesetzte nervös werden, weiß er, dass er auf der richtigen Spur ist.


    51NC920RfXL.jpg  43243396._SY475_.jpg


    viel Spaß



    Download

    41ByYMhIhYL.jpg


    Die Mumie eines vor achtzig Jahren gestorbenen Mannes, "Onkelchen Frost" genannt, verschwindet spurlos aus dem Ortsmuseum von Chukchi. Zwei Tage später wird der alte Victor Solomon draußen beim Eislochfischen tot aufgefunden – mit der Harpune in der Brust, die zu "Onkelchen Frost" gehörte. Alaska State Trooper Nathan Active steht vor einem Rätsel. Erst als er die Ältesten befragt, wird ihm klar, dass er tief in die Geschichte der Siedlung eintauchen muss. Nur noch wenige Menschen wissen von den alten Zeiten, als die Schamanen alle Macht hatten und kaum einer es wagte, sich gegen sie aufzulehnen. Doch die Nachfahren der damals Beteiligten haben die alten Geschichten nicht vergessen. Die Welten prallen aufeinander, am Schamanenpass kommt es zum Showdown.


    viel Spaß


    517OJA-WDdL.jpg


    Das 17-jährige Wassermädchen Atlanta fällt durch die Kriegerprüfung ihres Volkes und wird zu einem Leben als Haushalterin verdonnert. Doch dann wird sie von dem frechen Feuerprinzen Faldar ins feindliche Reich entführt, der sich in sie verliebt und ihr eine ungewöhnliche Chance gibt: Sie darf Kriegerin werden – allerdings auf der feindlichen Seite.


    viel Sapß


    51O7Qw9eMoL.jpg


    Miss Phoebe Westbrook wünschte, sie wäre gerade irgendwo, nur nicht auf Lord Liveseys Hausgesellschaft. Familiensinn und Pflichtgefühl haben sie die Einladung annehmen lassen. Als sie zufällig Lord Liveseys Meinung über sie hört, weiß sie, dass er sie sich genauso weit weg wünscht wie sie sich selbst. Die verbleibende Zeit möchte sie die Bibliothek des Anwesens genießen, aber schon bald wird Phoebe in das Leben von Livesey und seinen Kindern hineingezogen, ob ihr das nun gefällt oder nicht…

    Lord Livesey lebte eine Lüge. Seine Ehe war keine Liebesheirat, wie die Welt es angenommen hatte. Seine Kinder sind ihm fremd. Nach dem Tod seiner Frau zieht er sich immer mehr zurück. Überrumpelt von der Hausgesellschaft, die er auf Anraten seiner Schwester ausrichtet, sieht er sich in der Falle. Entsprechend verächtlich behandelt er die anwesenden Damen. Nachdem er sich gegenüber Phoebe besonders gehässig verhält, scheint es aber plötzlich so, als wäre eine Zukunft an ihrer Seite genau das, wonach er sein Leben lang gesucht hat.…

    Ein unorthodoxer Heiratsantrag lässt ihn jedoch alles in Frage stellen. Verdrehte Wertvorstellungen und versteckte Gefühle setzen jede mögliche Beziehung auf eine harte Probe. Beide sehen sich unerwarteten Herausforderungen gegenüber. Doch eines steht bereits fest – ihr Leben wird nie wieder dasselbe sein.….


    viel Spaß

    als-die-tage-nach-zimt-schmeckten_9783548290393.jpg


    Ein Lesegenuss so sinnlich wie Vanillekuchen mit Zimt

    Teheran im Frühling: Jeden Tag wartet der alte Zod im Glyzinienhof vor dem Café Leila auf den Postboten. Bringt er einen Brief von seiner geliebten Tochter Noor? Endlich hat sie geschrieben. Nach 30 Jahren wird sie aus den USA in ihre verlorene Heimat zurückkehren. In die Stadt der Widersprüche, in der Schönheit und Gewalt nebeneinander existieren. In das Café Leila, in dem Noors Vater früher alles zauberte, was die persische Küche an himmlischen Köstlichkeiten hergab. Zu ihrer Familie, die trotz aller Wärme und Liebe zerrissen wurde.

    Eine berührende Geschichte über eine persische Familie, die endlich wieder zusammenfindet.


    viel Spaß


    51L6qDBXarL.jpg  514uZvHUqAL.jpg



    Dupont, Sandrine - Heaven 1 & 2



    viel Spaß




    Download


    419OK68bXLL._SX331_BO1,204,203,200_.jpg


    Ich bin die Frau, der die Typen nicht hinterherglotzen – ich bin die, deren Sprüche sie feiern. Auf den zweiten Blick bin ich sogar ganz hübsch, vielleicht nicht so hübsch wie meine Cousine Lea, aber egal … Ich bin auch die gute, manchmal unnahbare Freundin, die coole Kollegin, mit der man nach der Arbeit etwas unternimmt. Ich stürze mich gern mal in die Arme von Idioten. Okay, ab und an ist auch einer von den Lieben dabei, einer der Frauen respektiert, ohne dabei sein Selbstbewusstsein zu verlieren. Aljoscha zum Beispiel. Er liebt mich wirklich. Und er bringt mich zum Lachen. Aber hat er überhaupt eine Chance gegen die Dunkelheit in mir? Ich heiße Kara und ich versuche zu vergessen, wie sich sexuelle Gewalt anfühlt. LIEBE IST EIN GLAS, DAS ZERBRICHT, WENN MAN ES ZU UNSICHER ODER ZU FEST ANFASST.


    viel Spaß


    41EpF59DodL.jpg


    Eine alleinstehende alte Dame wurde in ihrer Villa in Berlin-Schlachtensee ermordet.

    Alles deutet auf einen Raubmord hin.

    Kriminalhauptkommissar Stefan Lüdicke leitet das 10-köpfige Ermittlerteam.

    Schnell ist ein Tatverdächtiger ermittelt.

    Doch, haben die Kommissare auch den wahren Täter dingfest gemacht?

    Und was hat es mit dem tragischen Geschehen der Ermordeten auf sich,

    das ihr vor Jahrzehnten widerfahren ist?

    Gibt es hier einen Zusammenhang mit dem Mord?


    viel Spaß