Rubrik - Astronomie

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • 5hst4k1uie5.jpg


    Hubble Space Telescope - 4K UHD 3840x2160p AC3 BluRayRip


    Hubble video animation in 4K UHD (3840 × 2160), zeigt in über 4000 hervoragende Bilder, unser Universum viel Intensiever.
    NASA, ESA/Hubble M. Kornmesser, The Hubble Heritage Team (STScI/AURA)
    H. Ford (JHU), G. Illingworth (UCSC/LO), M.Clampin (STScI), G. Hartig (STScI), the ACS Science Team
    Allison Loll/Jeff Hester (Arizona State University). Acknowledgement: Davide De Martin


    Format: mkv - 4K UHD
    Größe: 847mb
    Laufzeit: 5minuten58sekunden
    Video Track:
    Stream: 3840x2160 @ 29.97fps
    Aspect Ratio: 16:9
    Running time: 00:05:58
    Codec: V_MPEG4/ISO/AVC
    Audio Track #1:
    Track ID: 1
    Format: Dolby Digital Stereo
    BitRate: 192
    Sprache: Deutsch
    Download: http://filer.net/folder/6441c8413de11625

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Ich bims ()

  • Expedition Sternenhimmel


    v33388l3uat.png



    Reportagereihe, in der Astrofotografen von ihrem Beruf und ihrer Leidenschaft erzählen: in spektakulären Bildern die im wahrsten Sinne überirdische Schönheit des (Nacht-)Himmels einzufangen. Egal ob in Australien, Chile oder Skandinavien – Sterne, Sternschnuppen, Meteoriten oder gleich die kompletten Himmelsbewegungen werden von ihnen auf Foto und Film gebannt.


    Folgen einzeln ladbar!!:frech:


    Folge 1: Unterwegs zur Milchstraße – Australien

    Folge 2: Zur dunkelsten Nacht Skandinaviens

    Folge 3: Dem Universum ganz nah – Chile

    Folge 4: Zur Sonnenfinsternis nach Indonesien

    Folge 5: Zu den Polarlichtern Kanadas


    Download: https://filer.net/folder/46f3d613d8f4a271

  • DoomsdayCountdown zur Apokalypse


    xhdxdtxuj8zp7k.jpg


    https://www.fernsehserien.de/d…-countdown-zur-apokalypse


    Folgen einzeln ladbar:frech:


    Quali: 1080p


    Folge 01: Asteroiden-Einschlag

    Folge 02: Schwarzes Loch

    Folge 03: Planetare Kollision

    Folge 04: Atomkrieg

    Folge 05: Solarsturm

    Folge 06: Mega-Eruption


    Download: PENG!PUSCH!BOOM!PAFF Klicke Hier, Dann Wird Die Erde Untergehen!!


    Folge 07 - 10 kommen demnächst!!






  • Die vierteilige Dokumentationsreihe „Der Stoff, aus dem der Kosmos ist“ basiert auf dem gleichnamigen Bestseller des Physikers Brian Greene. Leicht verständliche Erläuterungen und hochmoderne Computergrafiken veranschaulichen provokative Theorien, Experimente und Geschichten. Greene zeigt, warum ein leerer Raum eigentlich voll ist, was Zeit wirklich bedeutet, warum es sehr wohl andere Universen geben kann und dass neben unserer Welt eine verborgene Parallelwelt existiert, die vollständig anderen Gesetzmäßigkeiten unterliegt.
    Der Stoff, aus dem der Kosmos ist



    Genre
    Dokumentation

    Format
    avi/SD

    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    2 GB, 300 MB Parts, 4 Folgen, einzeln ladbar




    Download Hauptordner

    Wenn 👁, 👄 und 👂🏻sich laben, muss die 👃🏻 auch was haben.


    Über ein Like freut sich der Upper immer


    33173598ll.png


  • w93tdvkl.jpg

    Unter all den Objekten des Universums sind Schwarze Löcher das größte Geheimnis unseres Weltalls. Einstein selbst konnte Schwarze Löcher nicht als wirklich existierend akzeptieren: Sie verschlingen alles, was in ihre Nähe kommt – auch das Licht. Jetzt ermöglichen jüngste wissenschaftliche Erkenntnisse ein ganz neues Verständnis vom Universum. Mit ihrer immensen Kraft kreieren Schwarze Löcher auf bisher unbekannte Weise die Struktur des Universums – wäre es möglich, dass wir ohne sie nicht existieren würden?

    Geheimnisvolle schwarze Löcher

    Dokumentation

    Format
    mkv/ 720p


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    5,68 GB


    Laufzeit
    112 Min./Folge



    Download Hauptordner

    Findet Ihr meine Uploads gut, dann bestellt oder verlängert Euren Filer Account hier: Mein Referer-Link


    UpIM2yE.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von red+ ()

  • 33474210kx.jpg

    Titel Genre Uploader Infos Download Links












    Countdown zum Weltuntergang - Planet außer Kontrolle Astronomie Summit Infos Laufzeit ? Min.
    Das Universum - Der Ursprung des Lebens Astronomie Summit Infos Laufzeit ? Min.
    Das Universum - Geheimnisse der Astroiden Astronomie Summit Infos Laufzeit ? Min.
    Das Universum - Magnetfelder Astronomie Summit Infos Laufzeit ? Min.








    Die geheimen Akten der NASA - In den Fängern des Mondes Astronomie Summit Infos Laufzeit ? Min.




    Europa im All - Raumfahrt ohne Grenzen Astronomie Summit Infos Laufzeit ? Min.




    Expedition New Earth Astronomie Summit Infos Staffel 01, einzeln ladbar




    Flucht von der Erde Astronomie Summit Infos Staffel 01, einzeln ladbar




    Geheimnisvoller Planet - Anfang u. Ende Astronomie Summit Infos Laufzeit ? Min.




    Griff nach den Sternen - Die erste Marslandung Astronomie Summit Infos Laufzeit ? Min.
    Leben im Weltraum - Unser Sonnensystem Astronomie Summit Infos Laufzeit ? Min.
















    Strip the Cosmos Astronomie Summit Infos Staffel 01, einzeln ladbar
    Unser Kosmos - Die Reise geht weiter Astronomie Clons Infos Staffel 01, einzeln ladbar




  • wbe79ded.jpg



    Das dunkle Zeitalter des Kosmos: Als das Universum vor mehr als 13 Milliarden Jahren mit dem Urknall entstand, gab es zunächst nichts außer gewaltigem Wasserstoffnebel. Erst 100 Millionen Jahre später leuchteten die ersten Sterne auf. Fünf Astronomen erforschen die Entstehungsgeschichte der Sterne – und damit den Ursprung allen Lebens. Sie suchen nach neuen Erkenntnissen, um die noch dunklen Seiten in der Geschichte des Universums zu beleuchten und um zu verstehen, was vom Urknall bis zur Entstehung des heutigen Weltalls geschah. Spannende Dokumentation mit atemberaubenden Bildern und Spezialeffekten.

    Die fantastische Geburt der Sterne

    Genre

    Dokumentation/Astronomie

    Format
    mkv/ 720p


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    2,79 GB


    Laufzeit
    55 Min./Folge



    Download Hauptordner

    Findet Ihr meine Uploads gut, dann bestellt oder verlängert Euren Filer Account hier: Mein Referer-Link


    UpIM2yE.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von red+ ()





  • fqsjcpo8.jpg



    Die Milchstraße besteht aus ca. 300 Milliarden Sternen, von denen viele von Planeten umkreist werden, die etwa so groß sind wie die Erde und auf denen es Wasser geben könnte. 2009 wurde das Weltraumteleskop „Kepler“ ins All geschickt, um außerhalb unseres Sonnensystems solche Planeten aufzuspüren. Die Dokumentation befasst sich mit der Frage, ob außerirdisches Leben in unserer Galaxis möglich ist.

    Aliens - Sind wir allein im Universum

    Genre

    Dokumentation/Astronomie

    Format
    mkv/ 720p


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    2,36 GB


    Laufzeit
    45 Min./Folge



    Download Hauptordner

    Findet Ihr meine Uploads gut, dann bestellt oder verlängert Euren Filer Account hier: Mein Referer-Link


    UpIM2yE.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von red+ ()

  • pluto.jpg


    Sie ist die schnellste Raumsonde, die je die Erde verlassen hat, neun Jahre lang reiste sie 4,8 Milliarden Kilometer weit, um eine geheimnisvolle Welt zu entdecken: Im Januar 2006 wurde die Raumsonde „New Horizons“ auf die Reise zu Pluto geschickt – den am weitesten entfernten Planeten, den die Menschheit je angesteuert und erforscht hat. Im Juli 2015 sammelte sie schließlich bei einem mehrstündigen Überflug wichtige Informationen zu Geologie und Landformen sowie zur Atmosphäre des Zwergplaneten und seines größten Mondes Charon. Dieser macht etwa zehn Prozent der Masse Plutos aus. Seine schiere Größe lässt Rückschlüsse auf eine gewaltsame Entstehung des Planeten Pluto zu. Der Film „Neues von Pluto“ basiert auf einer Analyse der umfangreichen wissenschaftlichen Daten, die in der Sonde gespeichert und seit Sommer 2015 an die Erde gesandt wurden. Darunter befinden sich atemberaubende Aufnahmen und erstaunliche Entdeckungen, die ein ganz neues, unerwartetes Bild von Pluto zeichnen: ein geologisch aktiver Himmelskörper, voller Gebirgszüge, von Eis überzogen und einer blauen Atmosphäre umgeben – eigentlich dem Mars nicht so unähnlich.

    Neues von Pluto

    Genre

    Dokumentation/Astronomie

    Format
    mkv


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,324 GB


    Laufzeit
    49 Min./Folge



    Download Hauptordner

    Das Leben ist viel zu kurz, als daß ich mir Gedanken über das Morgen mache!

    Lebe jeden Tag so, als sei es der letzte Tag!

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von KlauBo2 ()

  • aufzummars.jpg


    196 Tage verbrachte die Besatzung der ISS-Expedition 50-51, der auch der Franzose Thomas Pesquet angehörte, an Bord der Internationalen Raumstation . Dort bereiteten sich die Astronauten für die Zukunft vor – also für jenen Moment, in dem die Menschheit ihren Heimatplaneten verlassen wird, um den Mars oder die weiter entfernten Monden von Jupiter sowie Saturn zu erobern. Eine solche jahrelange Reise würde durch die feindlichste Umgebung überhaupt führen: das Vakuum des Weltraums. In dem Dokumentarfilm beschreibt Thomas Pesquet, was die Raumfahrer auf der Suche nach neuen Welten im Alltag erwarten würde. Pesquet und die übrigen ISS-Crewmitglieder fungieren in ihrer Weltraumforschung abwechselnd als Versuchsleiter und Testpersonen. Ihr Forschungsbereich verbindet viele wissenschaftliche Fachgebiete; ihr zentrales Anliegen ist nichts Geringeres als die Bewahrung der gefährdeten Menschheit.

    Auf zum Mars - Die Reise zum Rand des Sonnensystems

    Genre

    Dokumentation/Astronomie

    Format
    mkv


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    0,987GB


    Laufzeit
    93 Min./Folge



    Download Hauptordner

    Das Leben ist viel zu kurz, als daß ich mir Gedanken über das Morgen mache!

    Lebe jeden Tag so, als sei es der letzte Tag!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von KlauBo2 ()

  • 7cdyec3k.jpg



    Pluto liegt 4,9 Milliarden Kilometer von der Erde entfernt – das entspricht etwa 32 Mal der Entfernung zwischen Erde und Sonne. Mit der Raumsonde „New Horizons“ und dem gleichnamigen Programm sollte erstmals dieser entlegene Teil des Sonnensystems erforscht werden. Die Dokumentation berichtet über sämtliche Etappen dieses einzigartigen Abenteuers von der Vorbereitung, dem Bau der Sonde und ihrem Start bis zur mit Spannung erwarteten Übertragung der ersten Bilder. Lange war nicht sicher, ob die Sonde den Flug bis an den Rand des Sonnensystem überhaupt überstehen würde, weil sich in dieser Region, die man Kuipergürtel nennt, etwa 70.000 Objekte mit mehr als 100 Kilometern Durchmesser sowie mehrere kleinere befinden. Eine Kollision mit einem dieser Objekte war durchaus wahrscheinlich. Mitglieder des New-Horizons-Teams aus dem Applied Physics Laboratory der Johns Hopkins University in Baltimore und Alan Stern, der wissenschaftliche Leiter der Mission, beschreiben das bange Warten bis zu den ersten Rückmeldungen. Doch am 14. Juli 2015 ist es endlich so weit: Die Sonde fliegt an Pluto und seinem wichtigsten Mond Charon vorbei und liefert per Teleskop „LORRI“ die ersten Nahaufnahmen des Zwergplaneten: eisige Berge, bis zu 3.300 Meter hoch. Es wird noch viele Jahre dauern, bis alle Daten, die „New Horizons“ gesammelt hat, ausgewertet und die Geheimnisse des rätselhaften Pluto gelüftet sind.

    Rätselhafter Pluto

    Genre

    Dokumentation/Astronomie


    Format
    mkv/ 720p


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    2,32 GB


    Laufzeit
    60 Min./Folge



    Download Hauptordner

    Findet Ihr meine Uploads gut, dann bestellt oder verlängert Euren Filer Account hier: Mein Referer-Link


    UpIM2yE.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von red+ ()


  • 5uccr75t.jpg



    Die beliebte und erfolgreiche History-Doku-Serie Geheimnisse des Universums (Unser Universum) ist eine faszinierende Entdeckungsreise zu den Geheimnissen unseres Universums bildgewaltig fort und entführt die Zuschauer in 88 staunenswerten und spannenden Episoden noch tiefer in die Mysterien des Weltalls. Die Inhalte sind spannend, lehrreich, informativ und beeindruckend zugleich. Mit Hilfe aktuellster wissenschaftlicher Erkenntnisse und Computeranimationen der neuesten Generation nähert sich diese Dokumentation der fantastischen Welt der kosmischen Rätsel.

    Geheimnisse des Universum - Delux Edition

    Genre

    Dokumentation/ Astronomie


    Format
    mkv/ 720 p


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    119,37 GB


    Laufzeit

    3881 Min./Folgen ges.

    Alle 09. Staffeln, komplett !




    Download Hauptordner


  • 81sZ9eQkh7L._SX342_.jpg



    Oscar-Preisträger Morgan Freeman nimmt den Zuschauer mit auf eine atemberaubende Reise ins All und zu den Ursprüngen unserer Existenz. In der vierten Staffel der Wissenschaftsserie “Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls” befasst sich der Hollywood- Star wieder mit grundlegenden Fragen des Kosmos und der Menschheit.

    Morgan Freeman - Mysterien des Weltalls

    Genre

    Dokumentation/ Astronomie


    Format
    mkv/ 720 p


    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    57,01 GB


    Laufzeit

    ... Min./Folgen

    Staffel 1. bis Staffel 6., komplett.

    Folge 10, aus Staffel 2. ist in französisch.



    Download Hauptordner

    Findet Ihr meine Uploads gut, dann bestellt oder verlängert Euren Filer Account hier: Mein Referer-Link


    UpIM2yE.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von red+ ()

  • pjzp4fdk.jpg




    Ein Blick auf die Vorbereitung der bisher gefährlichsten und anspruchsvollsten Mission der NASA: die Landung von Menschen auf dem Mars. Die Besiedlung des Mars – wohl einer der größten Träume der Menschheit. Und eine gigantische Herausforderung für die Forschung. Alleine die Reise dorthin dauert mindestens drei Jahre. In der Dokumentation verraten Wissenschaftler und Ingenieure der NASA, mit welchen Techniken und Strategien sie es Astronauten ermöglichen wollen, die lange und gefährliche Reise zum roten Planeten zu überleben.

    Mission Mars


    Genre

    Doku/ Astronomie

    Format
    xvid/1080p

    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    2,65 GB

    Laufzeit

    50 Min./Folgen



    Download Hauptordner

    Findet Ihr meine Uploads gut, dann bestellt oder verlängert Euren Filer Account hier: Mein Referer-Link


    UpIM2yE.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von red+ ()

  • zgqnutrl.jpg



    Immer wieder ziehen Asteroiden an der Erde vorbei. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Einschlag das Leben auf der Erde auslöscht? Längst entwickelt man Strategien, um eine derartige Katastrophe zu verhindern. Wie groß müsste ein Asteroid sein, damit er beim Eintritt in die Atmosphäre nicht vollständig verglüht und sein Einschlag das Leben auf der Erde beeinträchtigt oder gar auslöscht? Experten erläutern die Berechnung und kommen zu erschreckenden Ergebnissen. Die Dokumentarserie erklärt außerdem, wie der Mond entstand, wie Bruchstücke vom Mars bis zur Erde gelangen konnten und was passiert, wenn Sterne oder sogar ganze Galaxien aufeinanderprallen.


    Cosmic Collisions

    Kosmische Kollisionen


    Genre

    Doku/ Astronomie

    Format
    mkv/720p

    Sprache
    DE

    Gesamtgröße Folder
    5,77 GB

    Laufzeit

    135 Min./Folgen



    Download Hauptordner

    Findet Ihr meine Uploads gut, dann bestellt oder verlängert Euren Filer Account hier: Mein Referer-Link


    UpIM2yE.png

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von red+ ()

  • red+

    Hat das Thema in den Papierkorb verschoben
  • wildfire

    Hat das Thema aus dem Papierkorb wiederhergestellt.
  • Ich bims

    Hat das Thema geschlossen
  • SOJUS-APOLLO-PROJEKT:Handschlag im All

    17. Juli 1975. In der Stille des unendlichen Weltraums koppelt die amerikanische Apollo-Raumkapsel an die sowjetische Sojus an. Die Druckschleusen öffnen sich und die Kommandanten Thomas Stafford und Alexei Leonow reichen sich im Namen eines gemeinschaftlichen Projekts der beiden Supermächte die Hände. Nach vielen Jahren der Rivalität setzen sie dadurch ein friedliches Signal, das politische, wissenschaftliche, aber auch militärische Bedeutung hat.

    Dauer: 50:00 | Größe:600,85 MB | Sprache: Deutsch | Format:HDTVRIPx264

    DOKU

    https://filer.net/folder/xevagwvnysvbla5d


  • aufbruch.jpg

    Aufbruch zu Neuen Horizonten

    Mit dem Start von Alexander Gerst zur Raumstation ISS am 6. Juni richten sich viele Blicke auf seine Mission. Doch die Mission ist auch Anlass, über das nachzudenken, was danach kommt. Schließlich sprechen viele von einer erneuten Reise zum Mond – etwa als Zwischenstation auf dem Weg zum Mars – und darüber hinaus. Harald Lesch präsentiert die Sendung aus der „Supernova“ der ESO in Garching. Die „Supernova“ der ESO in Garching, das kürzlich eröffnete Besucherzentrum und Erlebnisraum für die Erforschung des Universums ist ein Platz wie geschaffen für die Suche nach Antworten auf die großen Fragen der Raumfahrt. Schaltgespräche zur ESA-Missionsdirektorin Gerti Meisinger beim Kontrollzentrum der DLR in Oberpfaffenhofen vermitteln, wo sich die Sojus-Kapsel mit Alexander Gerst und seinen Mitreisenden gerade befindet und wie sie auf ihrer 34-stündigen Reise zur ISS und während ihrer Mission überwacht werden. In der Sendung lässt Harald Lesch noch einmal Revue passieren, was Alexander Gerst auf seinem Weg zum ersten deutschen Kommandanten der ISS erlebt und auf sich genommen hat. Was treibt ihn an, welche Ängste, welche Visionen nimmt er mit ins All?

    Dauer:

    01:50:00 |

    Größe:

    1.02GB |

    Sprache:

    Deutsch |

    Format:HDTVRIPx264

    DOKU


    https://filer.net/folder/8goqvcattx1d7red

  • mars.jpg

    THE MARS GENERATION

    Den Mars bereisen, gar zu besiedeln, gilt als ein großer Traum – und möglicher nächster Schritt – in der Raumfahrt. In einem Space Camp der NASA kommen Jugendliche zusammen, die sich für Raumfahrt und das Weltall interessieren und dort an der Verwirklichung ihres Traums arbeiten: Sie nennen sich selbst „Space Nerds“ und bereiten sich darauf vor, einmal als Astronauten zum Mars zu fliegen. In dem Dokumentarfilm „Mars Generation“ kommen einige von ihnen zu Wort, darunter auch ein 13-jähriges Mädchen, das später auf dem Mars wohnen möchte. Außerdem diskutieren Experten wie Astrophysiker Neil deGrasse Tyson die Zukunft und Vergangenheit der NASA. Was hat man schon erreicht, wo möchte man noch hin?

    Dauer: 01:35:00 | Größe: 1,46GB | Sprache: Deutsch & Englisch | Format:HDTVRIPx264

    DOKU


    https://filer.net/folder/eiiglfq0rq5zq7zv

  • neutrino.jpg

    NEUTRINOS-BOTEN VOM RAND DES UNIVERSUMS

    Wissenschaftler haben geisterhafte Teilchen, sogenannte Neutrinos, entdeckt, die nicht nur außerirdisch, sondern sogar außergalaktisch sind. Sie sind ein kleiner Teil der kosmischen Strahlung, die ständig auf die Erdatmosphäre niederprasselt. Diese Strahlung ist zwar schon lange bekannt, aber wo und wie genau die Teilchen entstehen, ist weiterhin ein Rätsel. Es ist der Beginn einer neuen Ära der Astronomie: Wissenschaftler haben geisterhafte Teilchen, sogenannte Neutrinos, entdeckt, die nicht nur außerirdisch, sondern sogar außergalaktisch sind. Die Neutrinos sind ein kleiner Teil der kosmischen Strahlung, die ständig auf die Erdatmosphäre niederprasselt. Diese Strahlung ist zwar schon seit längerer Zeit bekannt, aber wo und wie genau die Teilchen entstehen, ist immer noch ein Rätsel. Am Südpol und an der europäischen Mittelmeerküste versuchen internationale Wissenschaftler nun mit Hilfe gigantischer Detektoren, die hochenergetischen Neutrinos „einzufangen“.

    Dauer: 50:00 | Größe: 529,95 MB | Sprache: Deutsch | Format:HDTVRIPx264

    DOKU


    https://filer.net/folder/izoeytei5kgq5dis

  • jesuiten.jpg

    DIE JESUITEN UND DIE CHIENESISCHE ASTRONOMIE

    Ende des 16. Jahrhunderts kommt während der Ming-Dynastie mit dem jungen italienischen Priester Matteo Ricci zum ersten Mal ein Jesuit nach China, um das Land zu missionieren. Im Alter von 18 Jahren war er in den Jesuitenorden eingetreten und hatte am Jesuitenkolleg in Rom Philosophie, Mathematik, Astronomie und Kosmografie studiert. In Asien entdeckte der in Geometrie und Algebra bewanderte Mönch die chinesische Astronomie, ihre Kalender und ihre weit entwickelten Instrumente. Schon bald wurde ihm klar, dass die Kunst der Zeitmessung und der Vorhersage von Himmelsereignissen die Grundlage der kaiserlichen Autorität bildet. 1601 kam Ricci schließlich nach Peking und dort auch in die Verbotene Stadt; er erhielt die Erlaubnis, sich in der Hauptstadt niederzulassen. Bald konnten ihm weitere Jesuiten aus Europa folgen. Wegen seiner mathematischen, geografischen und astronomischen Fähigkeiten wurde dann auch Kaiser Wanli auf ihn aufmerksam. Schließlich fand Ricci Verbündete in den Zirkeln der Macht.

    Dauer: 50:00 | Größe:632,57MB | Sprache: Deutsch | Format:HDTVRIPx264

    DOKU


    https://filer.net/folder/hgjx6ncvfhhpxdlj