Win7 startet nicht mehr

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • Was genau meinst du mit Recoveryprogramm?

    Ich hab über F8 vrsucht Windows mit allen dort aufgelisteten Optionen, wie Abgesicherter Modus, letzte funktionierende Einstellungen, etc. versucht, doch nix davon ging. Hab die Plate, wie Oben bereits beschriben, ausgebaut und an 2 verschiedenen rechnern angeschlossen mit entsprüächenden Ergebnis.

    parm772 hat mir gparted empfohlen, werde es mir nun ziehen und wenn ich demnext Zeit habe ausprobieren.

  • Wird die Platte im Bios oder Datenträgerverwaltung angezeigt, wenn Du diese in deinen zweiten Rechner steckst?

    Also an dem eigentlichen Rechner wird die Plate im Bios, oder wie es auch immer jetzt heist, erkannt und sogar mit richtigen Größe angezeigt. Wenn ich die Plate aber extern an irgend ein Rechner angeschloßen habe, wurde zwar erkannt das irgend was angeschlßen war und es kam die übliche meldung "Hardware wurde instaliert und kann verwendet werden", jedoch wurde der laufwerk nirgends angezeigt. Das externe Lesegerät für die Plate hab ich mir vom Bekannten geborgt und nach dem Miserfolg zurückgegeben, kann die Plate also momentan nicht extern anschließen.

  • Hallo ostap ,


    verbau die Festplatte intern in deinem zweiten Rechner. Nicht per USB Gehäuse etc.

    Dann schau, ob die Platte dort im BIOS/UEFI oder der Datenträgerverwaltung in Windows angezeigt wird.

    Ich mag Menschen. Wenn es nicht zu viele sind. Und zu laut sollten sie auch nicht sein. Kleine Friedhöfe sind schön.

  • Hallo ostap ,


    verbau die Festplatte intern in deinem zweiten Rechner. Nicht per USB Gehäuse etc.

    Dann schau, ob die Platte dort im BIOS/UEFI oder der Datenträgerverwaltung in Windows angezeigt wird.

    Es geht um ein Notebook und somit auch eine Notebook Festplate. Ich persöhnlich kenne keine Notebooks wo man 2 festplaten gleichzeitig einbauen kann.

  • Hallo ostap ,


    verbau die Festplatte intern in deinem zweiten Rechner. Nicht per USB Gehäuse etc.

    Dann schau, ob die Platte dort im BIOS/UEFI oder der Datenträgerverwaltung in Windows angezeigt wird.

    Es geht um ein Notebook und somit auch eine Notebook Festplate. Ich persöhnlich kenne keine Notebooks wo man 2 festplaten gleichzeitig einbauen kann.

    Und wo ist das Problem? Jede normale 2,5" Notebookfestplatte passt auch in einen normalen PC.

    Schau dir doch eifach mal die Anschlüsse an. Dann wirst Du feststellen, dass diese identisch sind.

    Ich mag Menschen. Wenn es nicht zu viele sind. Und zu laut sollten sie auch nicht sein. Kleine Friedhöfe sind schön.

  • Kann ja sein, habe aber nur Notebooks, wobei der Notebook, der noch funzt ne IDE Plate hat.

  • Okay. Wenn Du mit den Windows Bordmitteln nicht weiter kommst, und die Festplatte nicht in einen zweiten Rechner packen kannst, hilft dir vielleicht ein bootfähiges Recoveryprogramm. Das hier wäre eine Möglichkeit: EaseUS

    Ich mag Menschen. Wenn es nicht zu viele sind. Und zu laut sollten sie auch nicht sein. Kleine Friedhöfe sind schön.

  • OK, also die Plate scheint zumindest nicht ganz hin zu sein, hab es doch geschaft Windows zu starten. Auch was Viren angeht, nach dem Virenskan gabs keine meldungen dazu. Auch das Window selbst lief nach dem es hochgefahren war einwandfrei und ich konnt problemlos auf die Plate zugreiffen. Was das Problem war, bleibt also immer noch fraglich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ostap ()

  • ...Was das Problem war, bleibt also immer noch fraglich.

    Ich vermute mal stark, dass versehentlich - oder von Dir unbemerkt - bei der Deinstallation des nicht fertig installierten Spiels wichtige Windows Komponenten gelöscht wurden. Womöglich Bootkomponenten.

    "Aus Schaden wird man klug"! Also jetzt auf jeden Fall eine bootfähige Sicherheitskopie anlegen.;)Oder auch alle wichtigen Daten sichern und System neu aufsetzen.

  • ...Was das Problem war, bleibt also immer noch fraglich.

    Ich vermute mal stark, dass versehentlich - oder von Dir unbemerkt - bei der Deinstallation des nicht fertig installierten Spiels wichtige Windows Komponenten gelöscht wurden. Womöglich Bootkomponenten.

    "Aus Schaden wird man klug"! Also jetzt auf jeden Fall eine bootfähige Sicherheitskopie anlegen.;)Oder auch alle wichtigen Daten sichern und System neu aufsetzen.

    Aber ich kamm jetzt letztens mehrfach rein ins Windows und sobald es hochgefahren war liefs eigentlich problemlos, nur das Hochfahren dauer fast ne Ewigkeit.

  • Ich würde dir trotzdem nahelegen, eine vernünftige Backupstrategie zu entwickeln.

    Es kann immer und zu jeder Zeit mal etwas in Rauch aufgehen.

    Ich mag Menschen. Wenn es nicht zu viele sind. Und zu laut sollten sie auch nicht sein. Kleine Friedhöfe sind schön.