Anleitung : Individuelle Anpassung der Darstellung mittels "userContent.css" (Firefox)

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • In welchen Browsern läßt sich die Darstellung von Internetseiten durch Verwendung eigener CSS-Anweisungen individuell anpassen ?


    Ein bißchen Recherche ergab für mich folgendes Bild :


    Firefox 1. Die in diesem Thread beschriebene Methode, die eigenen CSS-Anweisungen in einer Datei innerhalb des Profil-Ordners zu plazieren.
    2. Verwendung des Addons "Stylus"
    Chrome zwei Addons : "RWeb" oder "Stylus"
    Opera Addon "Stylus"
    Internet Explorer
    Plazieren der CSS-Anweisungen in deiner css-Datei an beliebigem Ort.
    Eintragen dieser Datei unter Einstellungen-Internet Optionen-Barrierefreiheit-Benutzerstylesheet.
    Die gewählten css-Anweisungen wirken sich jedoch auf alle Internetseiten aus; eine Selektion scheint nicht möglich.


    Ich selbst verwende den Firefox und mittlerweile das Addon "Stylus" für die eigene CSS, da sich damit Änderungen an den Styles unmittelbar auswirken, also ohne Neustart des Browsers, und da sich die eigene CSS damit sehr einfach abschalten und wieder anschalten läßt.

  • Ich hab´s mal in meinem Internet-Explorer versucht (Version 11) und es hat geklappt.

    Daher hier nun die

  • Firefox 57 Entwarnung :


    Mit dem gestern freigegebenen Firefox Quantum (= Firefox 57) hat sich bei diesem Browser Grundlegendes geändert. Es gibt positive Änderungen, viele alte Addons sind jedoch nicht mehr verwendbar.

    Die hier beschriebene Methode, per "userContent.css" das Aussehen von Internetseiten zu beeinflussen, funktioniert zum Glück weiterhin.

    Das alternativ sehr gut verwendbare Addon "Stylus" wurde bereits auf die neue "WebExtensions"-Technologie umgeschrieben und funktioniert ebenfalls.

  • Moin,

    hab keine Ahnung warum/wieso das geklappt hat.

    Das Ergebnis ist aber suuper!! Sehr schön.


    Vielen, vielen Dank an gemo.


    Karl aus Hamburg


    ps: an alle die beim Lesen des Beitrags von gemo schon abschnallen, wenn ich das hinbekommen hab, könnt ihr das auch, einfach Machen.!!

  • Aaah, das ist ja super, endlich wieder die Cover zu sehen.


    Habe es für mich noch etwas angepasst, dass die ganzen Infos aus den Spalten in den Spalten bleiben, die Farben habe ich auch so gelassen, wie sie sind :-)


    Code
    1. @-moz-document domain(nox.tv){
    2. .thumbnail-cover {display: inline !important; opacity: 1 !important;}
    3. .thumbnail-cover img {margin-left:-155px !important;margin-top:-60px !important;}
    4. .table-latest-release, .table-releaselist {margin-left: 100px !important;}
    5. .table-latest-release td:nth-of-type(1), .table-releaselist td:nth-of-type(1) {line-height: 10 !important}
    6. .container {width: 95% !important;}
    7. .col-md-4, .col-md-6, .col-sm-6 {padding:0px !important;}
    8. }